Frau Steffen und das Fliwatüüt (2) 

Lack & Leder

 

Tag 1– Abholtermin 10.01.2014, 14.00 Uhr – Bis es soweit war haben die heißen Kohlen unter meinem Allerwertesten das Büro für den Rest der Wintersaison erwärmt. 
Als ich Punkt 14.00 Uhr um die Ecke fuhr, stand der Wagen für alle gut sichtbar mitten vor den Schaufenstern und der einzige Gedanke, der mich ab diesem Zeitpunkt nur noch erfasste war „Meins, meins, meins“ und danach „Fahren, fahren, faaaahren!“ Der Verkäufer hatte es nicht leicht mit mir, denn während er seine erhebliche Kompetenz darauf verwendete, mir diese und jene technischen Feinheiten, Raffinessen und auch „Don’ts, Never Ever und Finger weg, Frau Steffen“ erklärte, gingen meine Hände auf Wanderschaft, rund ums Lenkrad vorbei über die lackierten Innenflächen und wieder zurück, mit den Fingerspitzen die Konturen vom Blinkerhebel nachgezogen, bis zum Radio geglitten und von da vorsichtig mit dem Zeigefinger den Schalthebel umrundet. Immer wieder! 

“Frau Steffen und das Fliwatüüt (2) “ weiterlesen