Aufzucht und Pflege von Fußbällen

Rechtzeitig zu Beginn der Fußball-WM 2014 ist im Willicher Institut für sportiven Blödsinn der Durchbruch zur Aufzucht von Fußbällen gelungen. Im Folgenden wird die Versuchsreihe erläutert und beschrieben.
Zuchtversuche von klassischen Fußbällen 
Die Ballzucht  nimmt seit alters her einen bedeutsamen Platz im Fußball ein.
Erstaunlich ist bei der nachfolgend beschriebenen Testreihe, dass im komplett fußballunkundigen Willicher Institut für Blödsinn das erste Mal im Freifeldversuch die Aufzucht von Fußbällen aus einer Leder- und Kunststoffkreuzung gelungen ist. 

“Aufzucht und Pflege von Fußbällen” weiterlesen

Tore & Tequila

Ich habe keine Ahnung von Fußball, wirklich keine, noch nie gehabt. Und ich gucke auch nicht gerne Fußball, also meistens. Wenn überhaupt, dann am liebsten zusammen mit meiner Tochter. Die spielt Fußball, hat Ahnung und ist noch jung, aber weiblichen Geschlechts, was bei der Verfolgung eines Fußballspiels von erheblicher Bedeutung ist.

 

Fußballspiele laufen dann normalerweise ungefähr so ab. Tüte Chips zwischen uns, Füße hoch und den Ton abstellen, denn der Kommentator nervt im Normalfall sowieso. Selber kommentieren macht mehr Spaß. Alle Spieler, die wir nicht auf Anhieb erkennen, bekommen zur besseren Unterscheidung erst mal Namen verpasst: Schweinslocke, Wadenkrampf, Viagra und Pläte sind nur einige Beispiele. „Guck‘ mal der da, der hat die Stulpen bis fast an die Hüftknochen gezerrt, wie Opa Kruse damals nach seiner Venen-OP.“ „Kind, früher gab’s kürzere Hosen und kürzere Stulpen. Das war irgendwie netter.“ „Gomez nimmt ganz bestimmt 3-Wetter-Taft. Selbst wenn der köpft, sitzt die Frisur wie angegossen.“

“Tore & Tequila” weiterlesen